Willkommen bei der BUND Kreisgruppe Mettmann!

Kreisgruppe Mettmann
Kreisgruppe Mettmann

Willkommen bei der BUND Kreisgruppe Mettmann!

Die Kreisgruppe Mettmann ist in einem dichtest besiedelten Kreis aktiv. Deshalb ist ein wesentliches Anliegen der Erhalt der verbliebenen Freiflächen und kein weiterer Flächenverbrauch. Was wir aktuell bearbeiten, sehen Sie unter Themen im Kreis und für die kreisangehörigen Städte unter Themen vor Ort. Stöbern Sie auf unserer Seite, schreiben Sie eine Mail oder kommen Sie zu unseren Treffen!

Suche

Bäume auf Albert-Schweitzer-Gelände im Trockenstress - Stadt sieht keinen Handlungsbedarf

31. Juli 2019 | OG Hilden

3 Bäume sollen trotz Bebauung erhalten bleiben, aber durch den Bodenabtrag im Kronenbereich leidet dieser Baum extrem unter dem aktuellen Hitzestress

3 Bäume sollen trotz Bebauung erhalten bleiben, aber durch den Bodenabtrag im Kronenbereich leidet dieser Baum extrem unter dem aktuellen Hitzestress- Bild von Claudia Roth BUND HIlden

Der BUND Hilden sieht die Bäume auf dem Gelände der ehemaligen Albert-Schweitzer-Schule in Gefahr: „Welchen Segen schattenspendende Altbäume bringen, lässt sich bei der jetzigen Hitze feststellen. Deswegen sollten besondere Anstrengungen unternommen werden, das wenige Restgrün auf der Fläche zu...

Monheimer Bebauungsplan im Konflikt mit dem Regionalplan

18. Juli 2019 | OG Monheim

Der Vergleich der Planungsausschnitte zeigt deutlich die Unstimmiogkeit des Regionalplanes mit der Darstellung des Flächennutzungs- und des B-Planes

Am 8.9.2016 war die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes 59M "Nordwestlich Alfred-Nobel-Straße" und der 41.Flächenutzungsplanänderung beschlossen worden. Als beteiligte Verbände haben wir (BUND, NABU und LNU) festgestellt, dass die Änderungen nicht zu der übergeordneten Regionalplanung passen.

Naturschutzwacht - resigniert der Kreis Mettmann?

15. Juli 2019 | Naturschutzarbeiten (Wer macht was?), OG Erkrath, OG Haan, OG Heiligenhaus, OG Hilden, OG Langenfeld, OG Mettmann, OG Monheim, OG Ratingen, OG Velbert, OG Wülfrath

Jährlich versammelt die Untere Naturschutzbehörde des Kreises Mettmann die 22 bestellten Naturschutzwächter zu einer Besprechung.

Wie jedes Jahr so kamen auch dieses Jahr wieder viele Klagen: z.B. nicht angeleinte Hunde, Pferde ohne Reitmarken, Reiter mit freilaufenden Hunden. Mountainbiker. Das...

BUND auf der FFF-Demo in Düsseldorf

13. Juli 2019 | OG Erkrath, OG Heiligenhaus, OG Hilden, OG Langenfeld, OG Mettmann, OG Monheim, OG Ratingen, OG Velbert, OG Wülfrath

Rolf Behrens - linksrheinisch - Neuss und Dieter Donner - rechtsrheinisch - Hilden  auf dem Weg zur Brücke nach Neuss - Foto Dirk Jansen

Rolf Behrens - linksrheinisch - Neuss und Dieter Donner - rechtsrheinisch - Hilden auf dem Weg zur Brücke nach Neuss - Foto Dirk Jansen

Eine beeindruckende Demo zum Ferienanfang mit tausenden Beteiligten diesmal Jung und Alt - hatten die Jugendlichen auf der Beine gestellt.

Sogar Greta war auf dem Tilly-Wagen dabei.

Einfach Klasse !!!

BUND-Naturoase am Bahndamm in Hilden-Süd blüht schöner höher ertragreicher

09. Juni 2019

An dem Bahndamm in Hilden sind die Pflanzen und Blüten von Malve und Co schon deutlich über einen Meter hoch gewachsen und bieten Bienen und andere Insekten Nahrung  in Hülle und Fülle

An dem Bahndamm in Hilden sind die Pflanzen und Blüten von Malve und Co schon deutlich über einen Meter hoch gewachsen und bieten Bienen und andere Insekten Nahrung in Hülle und Fülle

Während andere noch diskutieren macht der BUND natürlich mobil. Mit Guerilla-Gardening am Bahndamm ziegen wir, dass unsere Wildblumenmischung - ausgesät im trockenen Jahr 2018 - auch auf schwierigem Untergrund gedeiht.

Suche

BUND-Bestellkorb