Kreisgruppe Mettmann
Mitglied werden Jetzt spenden
Kreisgruppe Mettmann

BUND Hilden Info-Treff

| OG Langenfeld, OG Haan, OG Erkrath, OG Mettmann, OG Monheim, OG Hilden

Liebe BUNDler*innen und Umwelt- und Naturschutz-Interessierte,

am *Achtung* diesmal Mittwoch* 7. Dezember 2022 um 19 Uhr laden wir zum BUND-Hilden-Info-Treff in die Cafeteria des Bürgerhaus, Mittelstraße 40 ein.

Informieren wollen wir z.B. über Demo in Lützerath und die falschen bisherigen Entscheidungen der Landesregierung (CDU und Grüne)  und das Stillhalten der SPD-Opposition im Landtag NRW zugunsten der Klima-Killer von RWE. Schon auf unserer Landesdelegiertenversammlung forderte der BUND NRW in einem einstimmig verabschiedeten Beschluss der 100 BUND-Delegierten die Regierungen in Bund und Land auf, die mit RWE getroffene Vereinbarung zum Braunkohlenkohlenausstieg in NRW so nicht umzusetzen.

Auch hier in Hilden soll die klimaschädliche und stadtökologisch unverantwortliche Bau- und Versiegelungspolitik weitergetrieben werden. So steht in der STEA-Sitzung am 23. November 2022 ab 17 Uhr im Ratssaal des Bürgerhaus wieder viel Zündstoff auf der Tagesordnung:

1. der erneute Versuch zur Bebauung an der Güterzugstrecke Karnap: Ein Vorhaben bei dem sowohl der Gesundheitsschutz wie auch der Naturschutz auf der Strecke bleiben würden. Dazu soll eine erneute Offenlage erfolgen und wir werden dort sicher den Investor Spelter sehen. Zu der Offenlage werden wir den bekannten und von dem Landgericht bestätigten Flyer updaten und weitere Aktionen starten. 

2. Am Gerhart-Haupmann-Hof soll die 2. Verlängerung der Veränderungssperre beschlossen werden und der Offenlagebeschluss zu dem Bebauungsplan Nr. 264 - etwas abgespeckt - gefasst werden.

3. Zu dem Bebauungsplan Nr. 261 an der Kirchhofstraße - mit der Einbeziehung einer Friedhofsfläche und der Überplanung auch gegen den erklärten Willen von dortigen Grundstückseigentümern - soll schon mal über den städtebaulichen Entwurf entschieden werden.

4. Mit dem Aufstellungsbeschluss zum  Bebauungsplan NR 267 soll der Fa. Vabali Spa Düsseldorf GmbH & Co. KG der Weg zu einem vorhabenbezogenen Bebauungsplan geebnet werden. Dafür soll wieder landwirtschaftlich genutzte Fläche einem Firmen-Parkplatz geopfert und damit auch die mögliche "Rückkehr" der früher dort zu findenden Kiebitze endgültig unmöglich gemacht werden. Ein weiterer Schlag gegen Klima- und Artenschutz!

5. Zu dem Bebauungsplan Nr. 64B sollen am Schalbruch und direkt im Überschwemmungsgebiet des Hoxbach mit dem Offenlagebeschluss die nächsten Starkregen- bzw. Flutschäden vorbereitet werden.

6. In dem Riesenprojekt an der Itter-/Neustraße soll mit zu Bebauungsplan Nr. 67 C der Beschluss über den städtebaulichen Entwurf gefasst werden. Bis zu 14.000 qm Geschossfläche sollen dort in bis zu 4 Geschossen entstehen. Als Maßnahmen des Klimaschutzes sind bei Flachdächern zwingend extensive Dachbegrünungen und bei Satteldächern Photovoltaikanlagen vorgesehen. Die Firma Interboden Innovative Lebenswelten GmbH & Co. KG ist als "Gewinner"  aus dem Investorenauswahlverfahren hervorgegangen.

7. Zu der 53. Flächennutzungsplanänderung für einen Bereich zwischen der Hofstraße und der Eisenbahnlinie soll die Offenlage ebenfalls beschlossen werden. Dazu haben wir in einer gemeinsamen Stellungnahme von BUND und NABU eine Ausweisung weiterer Flächen im Sinne des Klimaanpassungsgesetzes NRW 2021 angeregt. Hierzu hoffen wir in der Offenlage auf Unterstützung von unseren Mitgliedern und auch aus der weiteren Hildener Bürgerschaft.

Als eine Maßnahme im Sinne des Klima- und Artenschutzes soll nicht unerwähnt bleiben, dass  es auch eine Sitzungsvorlage zur "Entsiegelung und  Begrünung von zwei Verkehrsinseln" gibt. Ein positives aber doch recht überschaubares Signal mit 12,5 qm auf der Walder/Berliner Straße und 57 qm an Hagelkreuzstraße/Südstraße/Schulstraße.

Daneben bleibt sicher auch noch Zeit weitere Themen aufzugreifen.

Es gibt gute Gründe, dass wir uns gegenseitig gut informieren und wir uns so noch besser wappnen.

 

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

07. Dezember 2022

Enddatum:

07. Dezember 2022

Uhrzeit:

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Ort:

Cafeteria des Bürgerhaus, Mittelstraße 40, 40721 Hilden

Bundesland:

Nordrhein-Westfalen