Kreisgruppe Mettmann
Kreisgruppe Mettmann

BUND Langenfeld - unsere Ortsgruppe stellt sich vor

BUND Vorstand Langenfeld, von links: Eva-Maria Farin, Karl Wilhelm Bergfeld

Die BUND Ortsgruppe Langenfeld wurde am 25. Juni 2014 gegründet. Der BUND Langenfeld ist eine lokale Gruppierung von Bürgerinnen und Bürgern zum Erhalt einer lebenswerten von Natur geprägten Umgebung. Wir engagieren uns, die Langenfelder Umwelt zu schützen sowie die Artenvielfalt von Pflanzen & Tieren zu erhalten.

Der Vorstand der Ortsgruppe besteht aus  Karl Wilhelm Bergfeld (1. Vorsitzender), Eva-Maria Farin (2. Vorsitzende).

Inzwischen umfasst die Langenfelder Ortsgruppe des Bundes für Umwelt und Naturschutz zirka 95 aktive und passive Mitglieder. 

Die Ortsgruppe trifft sich im Evangelischen Gemeindehaus Trompeter Straße 42 in 40764 Langenfeld-Reusrath.

Die BUND Ortsgruppe Langenfeld freut sich über neue Mitglieder und Unterstützer. Interessierte Bürger*innen sind bei den Ortsgruppentreffen herzlich willkommen. 

Kontakt über: bund.langenfeld(at)bund.net

                        Karl Wilhelm Bergfeld

                        Tel.: 02175-890497

 

Aktuelles zur BUND Ortsgruppe Langenfeld

BUND Ortsgruppentreff Langenfeld am 06. Juni 2018 in Reusrath (Patrik Siegle)

Die Anliegen aus der Gründungszeit in 2014 werden weitergeführt. Die Mitglieder der BUND Ortsgruppe engagieren sich aber auch für neue wichtige Themen zum Umwelt- und Naturschutz. Diese werden bei den Ortsgruppen-Treffen gemeinsam zusammengestellt und darüber diskutiert. Für neue Ideen und Impulse sind wir sehr dankbar. Wer sich angesprochen fühlt mitzumachen,  ist herzlich willkommen. Untenstehende Themen werden zur Zeit bearbeitet.

  • Die Erhaltung des Reusrather Baches trotz Regenversickerungsbeckens
  • Die ökologische Gestaltung von Regenrückhaltebecken mittels vertikaler Bienenweiden (Anbringung von Rankgewächsen an Zäunen)
  • Sammlung von Mobiltelefonen
  • Beteiligung an der Aktion "Langenfeld summt": Blühstreifen auf städtischen und privaten Grundstücken
  • Stellungnahmen zu Bebauungsplänen und städtischen Blühstreifen
  • Anfragen zum Pestizideinsatz auf städtischen Grundstücken nach dem Umweltinformationsgesetz
  • Meldung seltener Tier- und Pflanzenarten an das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz
  • Arbeitskreis Fahrradfahren: Maßnahmen für sicheres Fahrradfahren, Nutzung des Stadtschlüssels nicht nur für Autofahrer, gesicherte Fahrradstellplätz und E-Bikes-Ladestationen in der Innenstadt einrichten
  • Teilnahme an der Ausstellung des Umwelt- und Verschönerungsvereins Langenfeld
    "70 Jahre Natur in Langenfeld"
  • Stellungnahmen zur Windkraft in Langenfeld
  • Zusammenarbeit mit anderen Ortsgruppen des Bund für Umwelt und Naturschutz

Kontakt

Vorstand


E-Mail schreiben