Willkommen bei der BUND Kreisgruppe Mettmann!

Kreisgruppe Mettmann
Mitglied werden Jetzt spenden
Kreisgruppe Mettmann

Willkommen bei der BUND Kreisgruppe Mettmann!

Die Kreisgruppe Mettmann ist in einem dichtest besiedelten Kreis aktiv. Deshalb ist ein wesentliches Anliegen der Erhalt der verbliebenen Freiflächen und kein weiterer Flächenverbrauch. Was wir aktuell bearbeiten, sehen Sie unter Themen im Kreis und für die kreisangehörigen Städte unter Themen vor Ort. Stöbern Sie auf unserer Seite, schreiben Sie eine Mail oder kommen Sie zu unseren Treffen!

Suche

Klimastreik am 23. September 2022 - die dramatische Klimasituation - der immer früherer Erdüberlastung - Zeit zu handeln

23. September 2022 | OG Erkrath, OG Haan, OG Heiligenhaus, OG Hilden, OG Langenfeld, OG Mettmann, OG Monheim, OG Ratingen, OG Velbert, OG Wülfrath

Globaler KLIMASTREIK am Freitag 23. September 2022 ZUSAMMEN MIT FRIDAYS FOR FUTURE AUF DIE STRAßEN! Der Erdüberlastungstag immer früher und immer noch zögern die politisch Verantwortlichen. Jetzt ist Handeln nötig.

Deshalb Packen wir es an, ehe es zu spät ist!

Klimabeirat beschließt Antrag für eine "Entsiegelungskataster"

12. Mai 2022 | OG Ratingen, OG Erkrath, OG Haan, OG Heiligenhaus, OG Hilden, OG Langenfeld, OG Mettmann, OG Monheim, OG Velbert, OG Wülfrath, Naturschutz

Klimabeirat will "Entsiegelungskataster". Damit soll die Inanspruchnahme von Frei-und Grünflächen ortsnah durch Entsiegelung und mit artenschutzreicher Bepflanzungausgeglichen werden

Klimabeirat will "Entsiegelungskataster"

Der Klimabeirat der Stadt Ratingen hat auf seiner Sitzung Ende März bei einer Enthaltung

einen Antrag seines Vorstandes beschlossen: Entsiegelungskataster als Art zweites Ökokonto! Wenn durch die Inanspruchnahme freier Flächen Belastungen steigen sollen diese durch Entsiegelung von Flächen des...

Gutachten bestätigt: Forst in Velbert arbeitet weder wirtschaftlich noch ökologisch und auch nicht im Interesse der Bürger*innen

12. Mai 2022 | Klimawandel, Wälder, Nachhaltigkeit, Naturschutz, OG Velbert

Baumfällungen in Velbert

Das Gutachten zeigt, dass bereits erhebliche wirtschaftliche, umweltschutztechnische sowie klima- und wasserschutzrelevante Schäden verursacht worden sind. Wenn diese zerstörerische Forstpraxis beibehalten wird, schadet das allen Velberter Bürger*innen, vor allem jenen der nachfolgenden Generation. 

Klima- und Friedensdemo am 25. März in Düsseldorf

26. März 2022 | OG Hilden, OG Erkrath, OG Heiligenhaus, OG Mettmann, OG Haan, OG Langenfeld, OG Monheim, OG Velbert, OG Ratingen, OG Wülfrath, BUND

Hildener*innen waren auf der Demo am Düsseldorfer  Landtag - mit ÖPNV angereist auf Einladung des BUND Ortsgruppe Hilden

Hildener*innen waren auf der Demo am Düsseldorfer Landtag - mit ÖPNV angereist auf Einladung des BUND Ortsgruppe Hilden Bilder von Jörg Obergefell

Bei unsere Ankunft vor dem Landtag nach gemeinsamer ÖPNV-Anfahrt hatten wir keine Mühe einen Platz ganz vorne zu finden. Bald schon aber füllte sich der Platz und die Aufrufe der Redner*innen waren bewegend und machten deutlich: Jetzt ist Handeln notwendig!

Mahnwache zum 15. Jahrestag der CO-Pipeline-Genehmigung - Auch nach Ablehnung der Revision kein Ende in Sicht

14. Februar 2022 | CO-Pipeline, OG Hilden, OG Erkrath, OG Langenfeld, OG Monheim, OG Ratingen, Chemie

Landrat Thomas Hendele (Mitte) zwischen Claudia  Roth (rechts) und Dieter Donner (links) stimmten die Teilnehmer der Mahnwache auf den weiteren gemeinsamen Kampf ein.

Landrat Thomas Hendele (Mitte) zwischen Claudia Roth (rechts) und Dieter Donner (links) stimmten die Teilnehmer der Mahnwache auf den weiteren gemeinsamen Kampf ein.

Auch wenn sich am 14. Februar 2022 bereits zum 15. mal die Genehmigung der BAYER-CO-Pipeline - mittlerweile Covestro - jährt, ist kein baldiges Ende in Sicht. 50 Menschen hatten sich trotz der Kälte und Corona-Einschränkungen versammelt. Gestartet wurde mit einer kurzen Retrospektive in 7 Punkten...

Suche