Kreisgruppe Mettmann
Mitglied werden Jetzt spenden
Kreisgruppe Mettmann

BUND Hilden probt den Aufstand der Tiere

17. Januar 2017 | OG Hilden

Gülleschwemme, Pharma-Missbrauch, Tiertransporte in großem Stiel und über weite Strecken und gentechnisch veränderte Futtermittel - dazu sagen wir nein!

BUNDlerinnen proben den Aufstand der Tiere

Niedrigpreisige Massenware überschwämmt die Märkte und das geht einher mit Tierquälerei bis zur Schlachtbank. Dort schlachten und zerlegen meist billigist angeworbene Menschen aus Südeuropa im Akkord die armen Tiere.

Häufig haben diese Tiere bereits ein lange Tortur in der Haltung und dem Transport hinter sich. Nach den Empfehlungen der deutschen Gesellschaft  reichen 300 bis 600 Gramm Fleisch in der Woche für eine vollwertige Ernährung aus.


Aber Verbraucher*innen kommen bei uns mit 1.100 Gramm auf das zwei- bis vierfache.
Unsere Emphelhlung ist es, wenigstens einmal pro Woche eine fleischfreien Tag einzulegen. 

Zur Übersicht