Kreisgruppe Mettmann
Mitglied werden Jetzt spenden
Kreisgruppe Mettmann

Drei reicht! Bürger*innen gegen A3-Ausbau

16. April 2019 | OG Hilden, OG Ratingen, OG Langenfeld, A3

Wir laden alle interessierten und engagierten Bürgerinnen und Bürger ein zu einer Informations- und Gründungsveranstaltung einer Bürgerinitiative am Donnerstag, 25. April 2019 um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Hilden (Bürgersaal - 4. Etage), Mittelstraße 40, 40721 Hilden

Die geplante Trasse durch Wohngebiete und wichtige Naturschutzflächen

Nach den Vorstellungen des Bundesverkehrswegeplans 2030 soll die Autobahn A 3 zwischen Leverkusen-Opladen und Oberhausen in beiden Fahrtrichtungen von drei auf vier Spuren ausgebaut werden.

Die Folgen sind drastisch:

-  Versiegelung von Naturschutz- und Naherholungsgebieten

-  Verlust von privaten Grundstücken und Wohneigentum durch Enteignungen

-  mehr Lärm durch mehr Verkehr

-  zunehmende Luft- und Gewässerbelastung durch Abgase und Straßenabwässer

Hinzu kommt ein geplanter massiver Ausbau des Rastplatzes Ohligser Heide im Drei-Städte-Eck Solingen-Hilden-Langenfeld von heute 20 auf fast 100 LKW-Stellplätze.

Es droht eine massive Einschränkung der Wohn- und Lebensqualität .

Kommt der Ausbau, werden Natur und Mensch gleichermaßen auf der Verliererseite stehen.

Wir meinen: Drei Spuren und ein zeitweise freigegebener Standstreifen reichen vollkommen aus! LKW-Stellplätze sollen in Industriegebieten entstehen, aber nicht in Naherholungs- und Wohngebieten!

Gemeinsam sind wir stark und können etwas bewegen!

Unser Ziel ist die Gründung einer Bürgerinitiative, die sich aktiv und kreativ gegen den Ausbau der A3 einsetzt. 

Zur Übersicht